• nova

Queer in Österreich

Wie schneidet Österreich im Gay Travel Index ab?

Von Laura Plochberger


Missbilligende Blicke, Diskriminierung im Eherecht oder im schlimmsten Fall sogar die Todesstrafe – in vielen Ländern sind LGBTIQ-Paare noch immer Diskriminierungen, Folter und Gewalt ausgesetzt. Der Spartacus Gay Travel Index hat es sich zum Ziel gesetzt, diese Diskriminierungen zu messen und ein weltweites Ranking zu erstellen, das jährlich veröffentlicht wird.


With the legal recognition of same-sex marriage, Austria and Malta were also able to secure a place at the top of the SPARTACUS Gay Travel Index 2019.

Aber wie schneidet eigentlich Österreich in diesem Ranking ab? Dem Spartacus Gay Travel Index nach, nicht mal so schlecht. So konnte Österreich von Platz 15 im Vorjahr auf den vierten Platz in diesem Jahr aufsteigen. Die Gründe für diesen Sprung nach vorne liegen laut Spartacus in der Einführung der ‘Ehe für Alle’.


Photo: Mark Boss

LGBT...Was?


Aber worum geht es hier überhaupt? LGBT steht für lesbian, gay, bisexual, transgender – also lesbische, schwule, bisexuelle und transsexuelle Menschen. Während es sich bei den ersten drei Begriffen um sexuelle Orientierungen handelt, ist mit Transsexualität eine Abweichung zwischen der wahrgenommenen Genderidentität und dem biologischen Geschlecht gemeint. Es gibt weitere Begriffe, die den LGBT-Begriff erweitern, beispielsweise LGBTQIA+. Der Ausdruck wird auf queer, intersexuell und asexuell ausgeweitet. Queer und Plus werden verwendet, um alle Menschen miteinzubeziehen, die von heteronormativen Regeln abweichen. Manche Benennungen fügen ein * hinzu, um ebenfalls auf eine Identifikation jenseits der Binarität hinzuweisen. Der Spartacus Gay Travel Index jedoch verwendet die Bezeichnung LGBT.


Photo: Ye Jinghan

Was ist der Gay Travel Index?


Der Spartacus Gay Travel Index wird jährlich von der Organisation Spartacus veröffentlicht, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Situation für Personen der LGBT-Community in 197 Ländern der Erde zu messen und zu vergleichen. Bewertet wird diese Situation mithilfe von 14 Kriterien, die den drei Überkategorien Bürgerrechte, Diskriminierung und Gefahr für Individuen zugeordnet werden. So wird untersucht, ob LGBT-Rechte wie das Diskriminierungsverbot, soziale und berufliche Sicherheit, die staatliche Anerkennung der geschlechtlichen Identität, das Recht zu heiraten oder Kinder zu adoptieren, vorhanden sind.


Unter Diskriminierung fallen unter anderem Reiserestriktionen von Personen der Community, der Einfluss von Religion im Land, LGBT-feindliche Gesetze, ein Verbot der Pride und das Verhalten der lokalen Bevölkerung gegenüber LGBT-Personen.


Photo: Toni Reed

Das weltweite Ranking

Insgesamt wurden heuer 197 Länder und Regionen bewertet. Die drei Top-Platzierungen gingen im heurigen Ranking an Kanada, Portugal und Schweden. Seinen vierten Platz teilt sich Österreich gleich mit mehreren Ländern, nämlich Belgien, Dänemark, Finnland, Island, Luxemburg, Malta, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Reunion, Spanien sowie dem Vereinigten Königreich.


Das Schlusslicht bilden der Iran, Saudi-Arabien, Somalia und Tschetschenien. In diesen Ländern und Regionen sind Personen, die der LGBTIQ-Community angehören massiver Verfolgung und einer Gefährdung des eigenen Lebens ausgesetzt.


Wien ist klar LGBTIQ-freundliche Stadt


Auch abseits der Einführung der Ehe für Homosexuelle konnte sich Wien speziell im Feld der Medienöffentlichkeit mit Events wie dem Life Ball und Initiativen, wie den Ampelmännchen klar als LGBTIQ-freundliche Stadt positionieren.


Doch wie es auch immer mit derartigen Rankings ist: Noch immer sind Mitglieder der LGBTIQ-Community Diskriminierung ausgesetzt. Es liegt an uns allen, gemeinsam Initiative zu zeigen, für ein Wien, in dem sich alle Menschen, unabhängig ihrer sexuellen Orientierung und ihrer Genderidentität wohl fühlen.

Links

Ranking - Spartacus Gay Travel Index

Offizielles Spartacus Gay Travel Index-Ranking für 2019 im PDF

  • Facebook
  • Instagram
Jetzt kostenlos und unverbindlich registrieren!
 
nov@-Member werden und Einladungen zu Events, exklusiven Infos uvm. erhalten!